• Seychellen
  • Duenen
  • Schottland
  • Bordeira
  • Venedig
  • Bikes
  • Samana
  • Sahara
  • PoolSamana
  • Serengeti
  • IslaBonita
  • Giraffen
  • Al Ula Shaden Resort
  • Maraya
  • Hegra
  • San Fransisco
  • Pottwal
  • Biken-am-Strand
  • Frankreich
Saudi Arabien

Saudi Arabien

Wie kann man denn in dieses Land fliegen? Das war die häufigste Frage, die ich zu hören bekam. Ich kann diese Frage verstehen, denn auch ich hatte nur die wenigen Informationen, wie die meisten Leute. Kurz gesagt, war dieses Land ein schwarzer Fleck auf meiner persönlichen Reiselandkarte. Ich war äußerst gespannt, was mich erwartet. Nach einer unbeschreiblich schönen Woche, in der wir nur einen Bruchteil dieses riesigen Landes sehen konnten, können wir uns ein Urteil erlauben. Staunend standen wir in der Oase Al Ula, umgeben von jahrtausendalten Kulturdenkmälern in Hegra und vor Maraya, dem größten Spiegelgebäude der Welt. Wir lagen nachts in der Wüste und haben uns das Himmelszelt erklären lassen. In den Altstädten von Jeddah und Riad konnten wir uns nicht satt sehen von den kleinen Geschäften. Überall roch es nach Gewürzen oder Parfüm. Es geht aber auch hochmodern, die Waterfront in Jeddah mit dem traumhaften Blick auf die Floating Moschee oder auch die Skyline von Riad. Mein persönlicher schwarzer Fleck wurde ausgefüllt mit unglaublich schönen Farben, Gastfreundschaft, faszinierenden Landschaften, kulinarischen Highlights, aber vor allem überaus freundlichen Menschen. Wir haben viele Gespräche geführt und dadurch einen Einblick in das tägliche Leben bekommen. Und wieder die Erkenntnis, nur was man selbst gesehen hat, kann man beurteilen.